01  02  03  04 

05  06  07  08 

09  10  11  12 

13  14  15 

«
05.07.2008


14. HDI» In der Tat ist die "Vertrottelung des Mannes" ( Kirsten M. Bürgstein im Kölner Stadt-Anzeiger, 2004) ein fest verankertes Motiv in der heutigen Werbung. Daran ändert auch das Aufgebot an belustigenden Einfällen nichts, mit dem sich die Werbeteams als unterhaltend dartun. Und wir bleiben weiter bei den Versicherungen. Diesmal ist es die HDI-Autoversicherung:

Der "Trottel" glaubt, daß sie mit ihm flirtet.          die gefahrvolle Lage, in der er sich befand,
Sie aber konstatierte nur (schadenfroh?)             ohne das geringste Warnsignal zu geben.

Dem Mann hier unten wurden das Kaugummikauen
und seine Tolpatschigkeit zum Verhängnis. Hier die original Videos: Video1, Video2