DER MASKULIST
12.12.2012

Es ist zwar alles gesagt worden, aber das ist nicht der Grund, warum DER MASKULIST nun archiviert werden soll. Denn es war schon oft alles gesagt, und selbst die wesentlichen Problemfragen Immanuel Kants waren von den...MEHR»


29.11.2012

Mit bedeutungsschweren und originellen Fragen beschäftigte neuerdings SPIEGEL ONLINE die Leser seines Forums: "Werden Männer in der heutigen Welt nicht mehr gebraucht?" Das erinnerte gleich an jenen Simpel der Sorte...MEHR»


12.10.2012

Hadmut Danisch über die Grünen-Verfassungsrichterin und ideologisch fanatisierte Genderistin Susanne Baer in seinem Buch "Frauenquote" aus der "Reihe Forschungsmafia" (S. 120, Hervorhebung im Original): Ist dem Leser...MEHR»


10.09.2012

Passiert Ihnen das auch so häufig? Sie sehen einen vielversprechenden Artikeltitel auf den Seiten eines Onlinemagazins, ermitteln als erstes den Autor, dessen Namen man schon kennt, und der in gewisser Hinsicht auch einiges...MEHR»


15.07.2012

Es ist ja eigentlich ein klerikaler Spruch, der da vom "lebendigen Wort" redet, und natürlich das "Wort Gottes" meint. Nun soll ja Lebendiges gewiß darin lebendig sein, daß es sich auch verändert, und wo sonst wäre der Lebensraum...MEHR»


18.05.2012

Im Herbst 2000 gingen erstmals Beiträge auf diesen Seiten online. Objektive Zeitbeobachter werden kaum in Zweifel ziehen, daß dies die Zeit war, da sich auch eine erste Regung gegen den Staatsfeminismus zu formieren begann....MEHR»


25.04.2012

Mit ihrem durchschlagenden und bisher feminismusfreien Erfolg in Wahlen und Umfragen hat die Piratenpartei einen weiteren Beleg für die alte These des Maskulisten geliefert, nach welcher der Erfolg einer Partei eben mitnichten...MEHR»


03.04.2012

Anläßlich des laufenden Verfahrens gegen den norwegischen Attentäter Anders Behring Breivik, den Massenmörder von Oslo und Utøya im Sommer 2011, untersuchte kürzlich Autor Matthias Hannemann für die FAZ die gegenwärtige...MEHR»


17.03.2012

Schon als Frank Schirrmacher seine Männerdämmerungsphantasien vor einem knappen Jahrzehnt ausformulierte, fragte man sich, wo denn der gute Mann, der in einer Redaktion mit achtzigprozentigem Männeranteil schaffte, die...MEHR»


26.01.2012

War es in den vergangenen zwei Jahren die SPD-hörige Friedrich Ebert-Stiftung gewesen, die sich "Maskulinisten und Männerrechtlern" widmete, um davonschwimmende Felle jener Feministen noch zu retten...MEHR»


21.01.2012

Der am 20. Jan. 2012 mit einer Mail an den DUDEN-Verlag beginnende Austausch wurde später in die Rubrik "Briefe – Wider den Ungeist" verlagert...MEHR»


11.01.2012

Flott und kompetent hörte sich die Radiosprecherin an, als sie an einem Tag im vergangenen Spätherbst ihren Zuhörern das politische Ambiente jener temporären Parkbewohner New Yorks erläuterte, die sich zu der Zeit gern als...MEHR»